Ev. Kirchengemeinde Allensbach
 
Drucken
 

Predigtreihe Allensbach-Konstanz: "Die vier Kernsätze der Reformation"

04.10.2017

Vier Kernsätze der Reformation - die Exklusivartikel Evangelischen Glaubens:

 

Vier wuchtige Kernsätze rammt die Reformation wie Pflöcke biblischer Verankerung in den Treibsand mittelalterlicher Kirchentradition. Vier kurze Sätze fokussieren christlichen Glauben neu und verbindlich auf das Evangelium als Mitte christlichen Glaubens: "Allein die Schrift", "allein Christus", "allein aus Gnade", "allein durch den Glauben".
Olle Kamellen? - Nein: Hier geschieht über die kircheninterne Wende hinaus eine theologisch-philosophische Neubestimmung des Menschenbildes.
Eine Befreiung, die zugleich Aufbruch ist zu neuzeitlicher Mündigkeit und Selbstbestimmung, zu Freiheitsrechten und zum Recht auf Mitsprache in kirchlichen und gesellschaftlichen Prozessen. Sie tragen den Aufbruch in die Moderne in sich. Provokativ wird den bekannten vier Sätzen das "(sola) una sancta ecclesia" als fünfter zur Seite gestellt:

 

Eine Einladung, über die Einheit von Kirche über Konfessionsgrenzen hinweg, über Ökumene und reformatorisches Kirchenverständnis nachzudenken.

Ortspfarrer von Konstanz-Petrus-Paulus und Allensbach sowie der Schweizer Theologe Pfarrer Virginio Robino und der Historiker, Erwachsenenreferent und Prädikant Dr. Alexander Mittelstaedt gestalten die Reihe.

 

Die Allensbacher Termine sind (s.a. unter Gottesdienste)

  • So, 15. Oktober, 10 Uhr, "Sola scriptura",Prädikant Dr. Alexander Mittelstaedt
  • So, 22. Oktober, 10 Uhr, "Solus     Christus", Pfarrerin Chr. Holtzhausen
  • So, 29. Oktober, 10 Uhr, "Sola gratia", Pfarrerin Barbara Kündiger
  • So, 5. November, 10 Uhr, "Sola una sancta ecclesia ?", Pfarrer F.-U. Kündiger
  • So, 12. November, 10 Uhr, "Sola fide", Pfarrer i. R. Virginio Robino