Ev. Kirchengemeinde Allensbach
 
Drucken
 

Kirchengemeinderat

Der Kirchengemeinderat besteht aus den unten aufgeführten Mitgliedern. Der Pfarrer ist von Amtes wegen Mitglied und stellvertretender Vorsitzender. Den Vorsitz hat Frau Renate Gundelsweiler. Die Synodalen und die Vorsitzende der Gemeindeversammlung sind beratende Mitglieder.

S Bille

Mein Name ist Stefanie Bille. 

Ich bin 1963 in Mannheim geboren und lebe seit Herbst 2000 in Allensbach. Ich bin verheiratet, habe drei Kinder im Alter von 11, 14 und 16 Jahren und arbeite als selbstständige Geigenbaumeisterin zuhause in der eigenen Werkstatt.

Seit 4 Jahren bin ich Mitglied im Kirchengemeinderat. Es freut mich, auf diese Weise aktiv am Gemeindeleben teilhaben und dies mitgestalten zu können.
Christliche Werte leben und vermitteln, Gemeinschaft schaffen und Begegnung zwischen Jung und Alt erleben ist mir ein großes Anliegen.

_____________________________________________

robert.jpg

Mein Name ist Robert Conradt.

1964 kam ich in München auf die Welt und wohne mit meiner Familie - das sind unsere vier Kinder, meine Frau und ich - in Kaltbrunn. 

Dort arbeite ich als selbstständiger Physiker. Als Ausgleich zu meiner Arbeit mache ich gerne Musik oder gehe in´s oder auf´s Wasser. 

Seit 2009 bin ich im Kirchengemeinderat. Dieses Engagement hängt wohl damit zusammen, daß ich mich gerne dort einbringe und Verantwortung übernehmen will, woran ich auch Freude habe. 

Natürlich gibt es auch Dinge, die mir am Herzen liegen und die solch ein Amt nicht unbedingt erfordern würden wie Kinderbibeltag, die ökumenischen Frühschichten, Musik in der (evang. oder kath.) Kirche und ganz besonders das gute Miteinander unserer beiden Kirchen in Allensbach.

_____________________________________________

K Daeneke

Mein Name ist Karin Däneke.

Ich bin am 6.9.1948 in Spremberg/Niederlausitz, geboren.

Gymnasiallehrerin, Kommunikationsberaterin.

Seit über 10 Jahren bin ich Mitglied im Arbeitskreis Kunst & Kultur der Gnadenkirche.

Mein Interesse gilt den Themen Kooperation, Vernetzung und Kommunikation innerhalb der Gruppen der Kirchengemeinde und nach außen; besonders im Bereich Kunst und Kirche, Jugend und Kirche und interreligiöser Dialog.

_____________________________________________

 R Gundelweiler

Mein Name ist Renate Gundelsweiler.

Ich bin 63 Jahre alt, Dipl.-Sozialarbeiterin, seit 1.9.2012 im Ruhestand, in Lebenspartnerschaft lebend, zwei erwachsene Söhne, ein Enkelkind.

Seit einigen Jahren Mitglied im Diakonieausschuss der Kirchengemeinde.

Motivation: Das Amt gibt viele Möglichkeiten, seine Fähigkeiten einzubringen, bietet eine intensivere Auseinandersetzung mit Glaubensfragen und der institutionellen Kirche. Ich will:

Daran mitarbeiten, die Gemeinschaft in der Kirchengemeinde zu stärken; mich für eine „offene Gemeinde" einsetzen; Hilfe und Unterstützung organisieren für diejenigen, die am Rande stehen; das Gemeindeleben mitgestalten.

_____________________________________________

R Luedtke

Mein Name ist Roswitha Lüdtke.

Ich bin 1953 in Berlin geboren und seit 1974 lebe ich in Allensbach.

Ich bin verheiratet, habe drei erwachsene Kinder und drei Enkelkinder.

Beruflich arbeite ich im familieneigenen Betrieb als kfm. Angestellte.

Seit vielen Jahren arbeite ich in einigen Bereichen gerne im Kirchengemeinderat mit.

Gemeindeleben für Jung und Alt erlebbar machen und christliche Werte vermitteln, dafür würde ich mich gerne weiterhin einsetzen.

_____________________________________________

A T-Conzelmann

Meine Name ist Anita Trenkle-Conzelmann.

Ich bin 1965 in Konstanz geboren, seit 2010 verwitwet.

Meine Brötchen verdiene ich als stellvertretende Marktleiterin in Allensbach.

Als Kaltbrunner Urgestein möchte ich aktiv am Kirchengemeindeleben teilnehmen.